Guter Rat

Punktierte Gartenbeleuchtung

0

Im Sommer laden die heißen Abende dazu ein, gemütlich zusammen lange im Garten zu sitzen. Dass es dabei langsam dunkel wird, gehört zum Ausklingen des Tages mit dazu und macht den Charme solcher Gartenabende aus. Doch so ganz im Dunkeln möchte auch niemand sitzen. Wenigstens eine punktierte Beleuchtung zur Orientierung sollte schon sein. Sie unterstreicht noch einmal den Garten mit all seinen Feinheiten, Blüten, Pflanzen, Wegen und Wasserstellen

Teelichter im Garten

Bei einem kleinen Garten und auf Balkonen sind ein paar kleine Leuchten auf dem Tisch oft ausreichend. Hier eignen sich unter anderem klassische Windlichter, die mit Teelichtern zum Leuchten gebracht werden. Auf dem Tisch hat man diese gut im Blick. Windlichter gibt es in unterschiedlichen Außen- und damit auch Leuchtfarben. Sie geben für ihren Umkreis ausreichend Licht ab und sie sind bei kleinen erforderlichen Mengen auch schnell angezündet. Anders sieht das schon aus, wenn Wege im Garten mit Beleuchtung ausgestattet werden müssen. Gerade, wenn es gemütlich wird, muss jemand durch den Garten laufen und alle Teelichter anzünden. Selbst wenn sie alle nach und nach erlöschen, muss am Ende dennoch abgelaufen und geschaut werden, dass keines mehr nachglüht.

Elektrische Gartenfackeln

Eine mögliche Brandgefahr gerade an heißen Sommertagen kann durch die Verwendung von elektrischen Gartenfackeln stark reduziert werden. Sie können sich gesteuert durch einen Lichtsensor automatisch einschalten, sobald das Umgebungslicht entsprechend dunkler wird. Die Lichtfarben und Lichtintensitäten sollten für eine Kerzenscheinatmosphäre nicht zu hell ausfallen. Bei vielen Lampen, die einer Fackel oder einem Kerzenhalter nachempfunden sind, dürfte die Lichtfarbe in den allermeisten Fällen bereits nah am Kerzenlicht sein. Mit Solarkraft betriebene Gartenfackeln schalten sich eigenständig aus, sobald der gespeicherte Strom verbraucht ist oder es wieder hell wird. Sie müssen also nicht alle einzeln wieder ausgeschaltet oder kontrolliert werden. Damit hat die Solarfackel wirklich alles, um mit für einen schönen, gemütlichen Sommerabend im Garten oder auf dem Balkon zu sorgen.

Wie entrümpeln und was reparieren?

Previous article

You may also like

More in Guter Rat